Projekt Beschreibung

Dem Entwurfsprinzip liegt ein kompakter Baukörper zu Grunde, der in den drei unteren Geschossen den Versorgungsbereich sowie den Untersuchungs- und Behandlungstrakt beherbergt. In den darüber liegenden vier Geschossen sind die Patientenzimmer mit 419 Betten sowie Verwaltung untergebracht. Die Energieversorgung des Gebäudes erfolgt aus den entsprechenden Energiezentralen im Untergeschoss.

Aus diesen Energiezentralen werden ebenso die Dialyse und die 100 Betten Psychiatrie versorgt. Für das angrenzende Ärztehaus, welches im Jahre 2009 in Betrieb genommen wurde, erfolgt die Versorgung ebenfalls aus diesen Zentralen.

Krankenhaus Bad Salzungen

Gebäudedaten

BGF 44.200 m²

Gesamtkosten

91,0 Mio. €

Fertigstellung

2003 / 2009

Bauherr

Krankenhaus Bad Salzungen gGmbH

Architekt

Kirschner + Partner, Heringen